FINANZ- ODER ANLAGEBERATUNG

Investmentfonds / Investmentanlage / Anlageberatung

Was ist ein Investmentfonds ? bzw. Was ist eine Anlageberatung ?

Für jeden Sparer gibt es die passende Investmentanlage / Anlageberatung. Dabei ist es egal, ob Anleger für Ihre Altersvorsorge oder für einen Autokauf sparen. Gleichzeitig spielt es auch keine Rolle ob sie einmalig oder regelmäßig etwas auf die Seite legen wollen.

Das Prinzip der Investmentanlage / Anlageberatung gibt es schon seit 1774 – und bewährt hat es sich bis heute. Denn in Investmentfonds bündeln viele verschiedene Sparer ihr Geld und investieren so schon mit kleinen Beträgen in unterschiedliche Branchen, Regionen, Immobilien und Kapitalmärkte.

Wie funktionieren Investmentfonds ? bzw. Wie funktioniert eine Analgeberatung ?

Das Geld der Anleger wird in dem jeweiligen Investmentfonds gebündelt und von Experten entsprechend der zugrunde liegenden Anlagestrategie angelegt. Die Fondsmanager beobachten das Marktgeschehen und treffen die Anlageentscheidungen im Interesse der Anleger. Zugleich können die Fondsmanager mit großen Kauf- und Verkaufsaufträgen günstigere Transaktionen vornehmen, als dies einzelnen Kleinanlegern möglich wäre. Durch dieses Prinzip besteht auch die Möglichkeit mit kleinen Beiträgen in z.B. in Apple, Microsoft, Amazon und Co. zu investieren, da der jeweilige Fonds ein viel größeres Volumen mit sich bringt als der Kleinanleger. Die Sparer erhalten Fondsanteile entsprechend ihrer Einzahlungen und nehmen so auch schon mit kleinen Beträgen Teil an den Entwicklungen der internationalen Kapitalmärkte.

Die richtige Investmentanlage / Anlageberatung zu finden ist nicht einfach. Vetrauen Sie unseren Anlageberater, diese können auf eine über 30-jährige Expertise zurückgreifen.

Hier einen unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren
Hier einen unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren

FINANZ- ODER ANLAGEBERATUNG

Vermögensverwaltung

___________________________

Was ist eine Vermögensverwaltung ?

Im Mittelpunkt dieses Geschäftsfeldes steht die Verwaltung bedeutender privater und institutioneller in- und ausländischer Finanzanlagevermögen (englisch Assets) verschiedener Risikoklassen

(Aktien, Renten, Immobilien und Liquidität). Ziel der Vermögensverwaltung ist es dabei, das Vermögensportfolio des Kunden unter Berücksichtigung seiner spezifischen Risikosituation sowie seiner Lebensplanung zu optimieren.

Die bankaufsichtsrechtlich korrekte Bezeichnung der Dienstleistung lautet in Deutschland Finanzportfolioverwaltung. Im Gegensatz zur Finanz- oder Anlageberatung werden bei der Vermögensverwaltung nicht nur Anlageratschläge (Beratung) erteilt, sondern Anlageentscheidungen auch eigenständig durch den Vermögensverwalter getroffen.

Wir haben uns für die DWS im Bereich der Vermögensverwaltung entschieden.

Die DWS ist einer der weltweit führenden Vermögensverwalter mit einem verwalteten Vermögen von 820 Milliarden Euro (Stand: 31. März 2021). Sie blickt auf mehr als 60 Jahre Erfahrung zurück und ist in Deutschland, Europa, Amerika und Asien für ihre exzellenten Leistungen bekannt. Weltweit vertrauen Kunden der DWS als Anbieter für integrierte Anlagelösungen. Sie wird über das gesamte Spektrum der Anlagedisziplinen hinweg als Quelle für Stabilität und Innovationen geschätzt.

Bei uns besteht die Möglichkeit ab 50€ monatlicher Spareinlage oder einer einmaligen Investition in Höhe von 400€ dieser Vermögensverwaltung beizutreten.

Hier unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren

Kontaktieren Sie uns ganz bequem über unser Kontaktformular.

Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.