VIMA GmbH & Co. KG unser Angebot

Bauherrenhaftpflichtversicherung

Ihre Versicherungsexperten in Kaiserslautern, Rheinland-Pfalz und dem Saarland
LEISTUNGEN

Wofür brauche ich eine Haus & Bauherrenhaftpflichtversicherung?

Die Bauherrenhaftpflichtversicherung bietet Versicherungsschutz gegen gesetzliche Haftpflichtansprüche auf Grund der Verletzung von Verkehrssicherungspflichten (z. B. schlechte Beschilderung, schlechte Beleuchtung) bei der Durchführung eigener Bauvorhaben. Sie ist oft Bestandteil einer Wohngebäudeversicherung. Der Bauherr hat seine Baustelle ordnungsgemäß abzusichern, sodass sich niemand dort verletzen kann. Es ist üblich, dass der Bauherr seine Verkehrssicherungspflichten auf den Bauleiter/Bauunternehmer delegiert. Jedoch haftet der Bauherr weiterhin für die Überwachung des Bauleiters/Bauunternehmers, sodass er bei Verletzung dieser Überwachungspflicht in Anspruch genommen werden kann.

UNSERE LEISTUNGEN

Individuell abgestimmte Marktanalyse

Wir überprüfen den Markt für Sie! WAS WIR FÜR SIE IN DER BAUHERRENHAFTPFLICHTVERSICHERUNG TUN

  • Wir überprüfen den tatsächlichen Versicherungsbedarf
  • Erstellung eines passenden Deckungskonzeptes
  • Individuelle Beratungen
  • Professioneller Marktvergleich
VIMA GmbH & Co. KG wir beobachten den Markt für Sie

Warum ist es so sinnvoll eine Bauherrenhaftpflichtversicherung abzuschließen?

Nach der Baustellenverordnung muss bei einem Bauvorhaben, auf dem mehrere Unternehmer tätig werden, ein Koordinator, z. B. ein Architekt, eingesetzt werden. Der Koordinator hat die Aufgabe, die Einhaltung von Arbeitsschutzvorschriften und Gefahrgutvorschriften zu organisieren und zu überwachen. Der Bauherr ist verantwortlich für die Einsetzung eines Koordinators, wenn er diese Aufgabe nicht selbst übernimmt. In der Privathaftpflichtversicherung und in der Betriebshaftpflichtversicherung ist regelmäßig schon das Bauherrenrisiko im Rahmen der Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung enthalten, bei den meisten Versicherern jedoch auf eine bestimmte Bausumme beschränkt. Wird diese Bausumme überschritten, ist der Abschluss einer gesonderten Bauherrenhaftpflichtversicherung erforderlich. Daher ist die Bauherrenhaftpflichtversicherung für jeden Bauherrn ein ,,absolutes „Muss“. Grundsätzlich sind alle Personen-, Sach-, und Vermögensschäden die der Bauherr fahrlässig einem Dritten zugefügt hat versichert. Unsere Versicherungsberater / Finanzberater führen eine auf Sie abgestimmte Marktanalyse durch und berücksichtigen auch Anbieter, welche sich auf bestimmte Zielgruppen spezialisiert haben. Dabei sind die von Ihnen gewünschten Leistungen sowie die Bausumme ausschlaggebend für die Beitragshöhe der Bauherrenhaftpflichtversicherung.